Navigation


Neue Beiträge


Suche

  


Die Geschichte der Dracons Teil1

Hier findet man Witze, Rätsel usw.

Die Geschichte der Dracons Teil1

Beitragvon Drake » 18. Jan 2009, 13:58

Die Dracons sind eine alte Familie, die zu den ersten Familien gehörten, die Ascalon gründeten. Nach einiger Zeit gründete Draco Dracon eine Gilde, dessen Name aus den Schriften gelöscht wurde, um denen zu helfen die Hilfe brauchten. Um dieses auch zu ermöglichen bildete die Gilde der Dracons Helfer aus, die bei fast allen Sachen helfen konnten. Mit der Zeit wurde die Familie Dracon und ihre Gilde sehr beliebt beim Volk von Ascalon, zu beliebt. Denn der König fürchtete eine Revolution und erklärte somit der Gilde der Dracons den Krieg, woraufhin er die Familie der Dracons verbannte und für vogelfrei erklärte. Dieses Urteil ließen die Dracons aber nicht auf sich sitzen und bereiteten sich auf den Krieg vor. An einen bewölkten milden Tag führte Delia Dracon, die Ur-Enkelin von Draco Dracon, das Heer der Dracons an, unter denen auch die Familie der Dracons war. Das Heer des Königs war zahlenmäßig überlegen und fühlte sich siegessicher. Mit einen Windhauch fing es an, die Hörner der beiden Heere ertönten ihre Melodien auf dem Schlachtfeld und der König hielt seine Kampfesrede und stürmte mit seinem Heer los. Das Heer von Delia Dracon brüllte währendessen und stürmte auch los. Als sich die beiden Armeen trafen ertönte ein lautes Donnern und Regen begleitete die Schlacht. Nach meheren Stunden war die Erde rot und die Gilde der Dracons und fast die ganze Familie der Dracons tot, ein kleiner Rest flüchtete. Der Ausgang dieser Schlacht war der Beginn der Gildenkriege, der aber vertuscht wurde, die 200 Jahre später folgten. Der kleine Rest der Dracons flüchtete tief in das Gebiet der Zittergipfel, wo sie weiterlebten. So geschah es, dass das Volk von Ascalon die Dracons vergass und Prinz Rurik von Ascalon Drake Dracon, dessen Eltern gestorben waren und nur noch er und seine Brüder Drac und Bone von den Dracons übrig waren, in die Vorhut von Ascalon aufnahm. Während Drake in Tyria seine Abenteuer bestritt, versuchte Drac sich in den Arenen und verwaltete das Habundgut der Dracons. Bone zog es nach Elona, der Heimat seiner Mutter, wo er sich den Sonnenspeeren anschloss. Als die Lage für die Ascalonier zu brenzlig wurde und Drake Dracon sie über die Zittergipfel nach Kryta führte, lernte er in Löwenstein die Ritualisistin Kate kennen. Doch aus der Bekanntschaft wurde Liebe und sie heirateten. Auf der Hochzeit kam es dann auch endlich wieder zum Zusammentreffen der Dracons, die jetzt aus Drac, Bone, Kate und Drake bestanden. Bei dem Treffen auf der Hochzeit beschlossen sie absofort für immer im Kontakt zu bleiben. Doch damit sie das konnten schlossen sie sich einer Gilde an.
Heut ist nicht das Ende aller Tage ich komme wieder keine Frage.
Benutzeravatar
Drake
Forum Admin
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.2009
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Gildenspielplatz"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron